Herzliche Einladung zum traditionellen Weihnachtsmarkt der Bürgergemeinschaft Feudenheim e.V. am Samstag 01.12.2018 auf dem Rathausplatz.

Funkelnder Lichterschmuck, gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre sind das Aushängeschild an diesem Tag.

Dank dem Engagement der insgesamt 26 teilnehmenden Vereine und Privatpersonen erstreckt sich das Angebot über weihnachtliche Köstlichkeiten, Selbstgemachtes, leckere Gerichte sowie selbst gebastelte Geschenkartikel und hochwertiges Kunsthandwerk.

Sowohl im Bereich des Brunnenplatzes als auch hinter dem Rathaus werden Stände mit einem vielseitigen Angebot vertreten sein.

Neben vielen bekannten Feudenheimer Vereinen und Organisationen sind ebenfalls neue Teilnehmer, wie der Mannheimer Hockey Club, vertreten.

Freuen sie sich auf es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, wofür sie sich noch gerne mit Vorführungen, Tänzen oder Chorauftritten bei Iris Freund (iris.freund@bgm-feudenheim.de) anmelden können.

Der Weihnachtsmarkt beginnt um 11 Uhr, die offizielle Eröffnung findet um 14 Uhr statt und wird von einer Gesangsdarbietung der „Kleinen Aubucklern“ begleitet.
Über den ganzen Tag wird am BDS Stand der Nikolaus anzutreffen sein. Darüber hinaus wird eine Krippenausstellung angeboten und Weihnachtsgeschichten im Rathaus vorgelesen.

Im Namen der Teilnehmer und der Bürgergemeinschaft Feudenheim e.V. laden wir alle Bürger aus und um Feudenheim herum herzlich zum Besuch ein und würden uns freuen, rund um das Rathaus einen schönen vorweihnachtlichen Tag mit ihnen zu verbringen.

Bericht Sommertagszug der Bürgergemeinschaft Feudenheim am 18.03.2018 – Sommertagszug und Verbrennen des Winters im Schnee von Feudenheim

An die 200 Teilnehmer, darunter fast 100 Kinder sowie die Landfrauen Feudenheim, der DJB Steuben, die Jugendgarde vom KV Lallehaag, die DJK Feudenheim und fast der komplette Vorstand der Bürgergemeinschaft fanden sich zur Aufstellung für den zweiten Sommertagszug auf dem Rathausplatz ein. Die prächtigen Sommertagsstecken für die Kinder wurden im Vorfeld vom Jugendtreff Feudenheim hergestellt und geschmückt.

Bestens organisiert von Elisabeth Weiss und ihrer Familie wurde dieser Event von der Kapelle Egerland eingeleitet mit dem Lied “Stri Stra Stroh, der Summer der iss do“. Nachdem alle Kinder eine Sommertagsbrezel an ihren Stecken gebunden hatten, setzte sich der Zug, angeführt von einem Streifenwagen der Polizei und den Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Feudenheim in Bewegung Richtung Kerweplatz in der Spessartstraße.

Die Kapelle Egerland spielte Frühlingslieder bis man auf dem Spielplatz nahe der Kulturhalle angekommen war um dort den Winter in Form eines Schneemanns zu verbrennen. Der Schneemann wurde von der Jugendabteilung der DJK Feudenheim in vielen Stunden Arbeit liebevoll “gebaut“. Nachdem der Schneemann unter Beaufsichtigung der Feuerwehr verbrannt und der Winter damit in Asche lag, bekamen die Kinder noch eine Stärkung in Form eines Sommergetränkes und alle gingen glücklich nach Hause.

Wir danken der Bäckerei Grimminger für die Hefebrezeln.

Eindrücke Neujahrsempfang vom 05.01.18

Aktion zu Beginn des Neujahrsempfang mit dem ASV Feudenheim, DJK Feudenheim, DJB Steuben,  Garde Lallehaag und Kinderchor Teutonia

Begrüßung durch Stadtprinzessin Miriam I und Narrebloos

Grußwort Bürgerdienstleiter Christoph Winkler

Grußwort Erster Bürgermeister Christian Specht

Gospelchor Rainbow – Gospel & Soul Connection

Sternsinger